Workshop // Konflikte lösen mit dem inneren Team

Alle Menschen besetzen eine Art inneres Team, das tagtäglich Ihr Alltags- und Arbeitsleben bewertet und lenkt. Dabei geht es dem inneren Team immerzu darum, das möglichst Beste für Sie zu erreichen. Allerdings tragen wir Menschen unterschiedliche Interessen in uns, weshalb es manchmal schwierig wird, sich zu entscheiden oder das Einschlagen einer Richtung sich als nicht gewinnbringend herausstellt.

Vielleicht stehen auch Sie in Ihrem Ausbildungs-, Arbeits-, oder Privatleben manchmal vor schwierigen und unlösbar erscheinenden Situationen. Das kann unterschiedliche Gefühle aktivieren wie z.B. Trauer, Wut oder Resignation. Diese Gefühle werden von Ihrem inneren Teammitgliedern gelebt und gesteuert.

Sie verteidigen für Sie wichtige Werte, selbstaufgestellte Regeln und Ziele. Dazu bedient es sich allerhand Strategien, die Ihnen unbewusst bleiben, aber dennoch Ihr Handeln und Ihre Ergebnisse bestimmen. Viele dieser Handlungen und Reaktionen führen Sie jedoch nicht zu Ihrem Ziel, sondern bremsen und blockieren Sie in einem guten Kontakt mit sich selbst und Anderen, was unangenehme Auswirkungen haben kann.

Ziel und Nutzen
Deswegen lernen Sie in diesem Workshop anhand Ihres eigenen Praxisbeispiels Ihr inneres Team und seine tiefsten Beweggründe besser kennen. Dieses Wissen öffnet Ihnen Tür und Tor, Veränderungen einzuleiten und sich selbst in der Zukunft positiv zu steuern, am Arbeitsplatz und Zuhause. Vor allen Dingen aber haben Sie ein jederzeit nutzbares Team zur Verfügung, welches Ihnen zu vielen Lösungen zur Verfügung steht. Es nützt Ihnen vor allem bei Stress oder Konflikten mit einem Vorgesetzten oder einem Kollegen/einer Kollegin, mit den eigenen Kindern oder dem Partner/der Partnerin oder auch im Zusammenhang mit Kunden. Insbesondere auch im Kontext mit Beratungskunden kann Ihnen das innere Team hilfreich sein, sich nicht zu verstricken und klar zu bleiben.

Informieren Sie sich gerne unverbindlich bei mir über den Klick in meine Kontaktdaten und laden Sie hier den pdf-Flyer mit mehr Informationen zum Workshop herunter.